HERZLICH WILLKOMMEN

Das Städtchen Fridingen a.D. im romantischen Oberen Donautal ist nicht nur ein Paradies für Wanderfreunde. Unübersehbar inmitten der historischen Altstadt befindet sich das Künstlerhaus Scharf Eck, eines der ältesten und schönsten Bürgerhäuser der Stadt. Ein in seiner Art wohl einzigartiges Museum ist hier dem Maler des Donautals Hans Bucher (1929-2002) gewidmet. Auf drei Etagen erhält man Einblick in Leben und Werk eines der letzten Landschaftsmaler.  In zahllosen Ölgemälden und Aquarellen hat Bucher den besonderen Zauber  des Donautals dargestellt. Neben Galerieräumen bestimmen vor allem die authentisch belassenen Wohn-, Atelier- und Werkstatträume Buchers und nicht zuletzt auch eine urige Gastwirtschaft im Erdgeschoss den Reiz dieses stimmungsvollen Künstlerhauses als `Gesamtkunstwerk´.

AUSSTELLUNGEN
& EVENTS

DIE KÜNSTLER DES SCHARF ECK

DIE STIFTUNG

Nach dem Tod Hans Buchers 2002 gründeten seine Erben – seine Schwägerin Anna Bucher, die beiden Neffen Prof. Dr. Hans-Jürgen Bucher und Alfons Bucher sowie die Nichte Ursula Hilscher geb. Bucher – zusammen mit der Stadt Fridingen die Hans-Bucher-Stiftung.

 

Zweck der Stiftung ist die Erhaltung und Pflege des künstlerischen Lebenswerks von Hans Bucher sowie die Förderung des Interesses und Verständnisses für dieses Lebenswerk. Daneben soll die Stiftung dazu beitragen, den Stellenwert von Kultur in Fridingen weiter zu befördern.

 

Ihre besondere Aufgabe sieht die Stiftung im Erhalt des Gebäudes Scharf Eck und in dessen Nutzung als Museum. Treuhänderin des Stiftungsvermögens ist die Stadt Fridingen, der auch die Geschäftsführung obliegt.

KONTAKT

Öffnungszeiten:

 

Mai bis Oktober samstags, sonntags und an Feiertagen 14 bis 18 Uhr. Führungen jederzeit nach Vereinbarung.

 

Der Eintritt ist frei.

Künstlerhaus Scharfeck

 

Oberes Tor 3

78567 Fridingen a.D.

07463 99 12 05 55

info@fridingen.de

Museumleitung

 

Dr. Armin Heim

 07463 837-28

heim@fridingen.de